Go to Top

FÜR KINDER

NasenspieleDas Duftlabor für Kinder ab 10 Jahren

 

Meine Motivation

Ich hatte schon als Kind eine sehr intensive olfaktorische Wahrnehmung und es hat mir sehr gefehlt, daß ich keine Möglichkeit hatte, meine Nase und die Welt der Düfte zu erforschen. Ich wollte immer Düfte zum Spielen haben. Man kann sagen: ich bin in meinem Leben immer der Nase nachgegangen. Oder der Nase nach gegangen.

In der Kindheit ist der Geruchssinn noch ganz urtümlich und stark ausgeprägt. Kinder sind noch erdverbunden. Bei ihnen möchte ich daher auch ansetzen, wenn es um die Entdeckung des Selbst durch Düfte geht. Neue Ausdrucksmöglichkeiten der Kunst und ein neues Wohlbefinden im Alltag können sich auftun.

Das Duftlabor

Der Geruchssinn ist der elementarste, aber auch der am wenigsten bewusste Sinn des Menschen in unseren Breitengraden. Mit Malkursen, Farbtherapien, Tanzkursen, etc. werden alle Sinne aktiviert - nur der Geruchssinn wird vernachlässigt. Eine ganze unerschlossene Wahrnehmungswelt wartet darauf, neu entdeckt zu werden.

Mit einem Duftlabor möchte ich Kinder inspirieren, mit Düften zu experimentieren und auf ihre "Nase" zu achten. Zuerst reisen die Kinder von Duft zu Duft. Sie lernen das Riechen, die Dimension des Riechens, und die Basisnoten kennen. Mit Hilfe von vorgegebenen Fragen werden die Kinder angehalten, über die Gerüche nachzudenken und sich dazu kreativ auszudrucken.

Wonach riecht das? Welche Farbe hat der Geruch? Wie fühlst Du Dich, wenn Du das riechst? Ein spannender Prozess, um sich individuell zu erleben und sich vertrauen zu können. Wir kombinieren schließlich Düfte mit eigenen Texten, Zeichnungen und Malerei, und am Schluss kann jedes Kind sein eigenes Parfum kreieren.